Blog

Startseite / Blog / security essen 18
Von links: Markus Happe (Geschäftsführer Happe Sicherheitsdienste), Klaus Bouillon (Verbandspräsident des BVMS), Hüseyin Sahin (Betriebsleiter Happe Sicherheitsdienste) Von links: Markus Happe (Geschäftsführer Happe Sicherheitsdienste), Klaus Bouillon (Verbandspräsident des BVMS), Hüseyin Sahin (Betriebsleiter Happe Sicherheitsdienste).

security essen 18

Dreh- und Angelpunkt der zivilen Sicherheit ist seit vierzig Jahren (seit 1974) für vier Tage die Security Messe Essen.

Mit 1.040 Ausstellern aus über 40 Nationen mit über 40.000 erwarteten Fachbesuchern und 67.000qm Ausstellungsfläche ist die Security Messe in Essen die weltgrößte führende Fachmesse für Sicherheits- und Brandschutztechnik der zivilen Sicherheit. Die gesamte Branche hat nach Angaben der Messe Essen 2017 in Deutschland rund 17 Milliarden Euro umgesetzt.

Besucher der Security Essen erwartet neben dem umfassenden Angebot der Aussteller ein vielseitiges Rahmenprogramm zu globalen Herausforderungen und aktuellen Trends der Sicherheits- und Brandschutzbranche. Traditionell ist die Security Messe ein Schaufenster für Neuheiten und neuen Impulsen.  Besonders im Fokus stehen die Themen Cyber Security und Wirtschaftsschutz, denen in diesem Jahr erstmalig eine eigene Halle gewidmet wird.

Besonders auffallende Neuentwicklungen werden am ersten Messetag mit dem begehrten Preis der Security Innovation Award geehrt.

Die Messe findet in diesem Jahr erstmals im modernisierten Gelände statt, das mit Ende des letzten Bauabschnitts 2019 neue Maßstäbe setzen soll.

Mit diesem Link können Sie den Besucherflyer herunterladen:

https://www.security-essen.de/media/neue-medien/messen/security-essen/2018/besucher/security_2018_besucherflyer_d_web.pdf

27. Sep 2018
Top